Welches Reisebett ist das Beste?

Bestes-Reisebett

Immer wieder kommt die Frage auf, welches Reisebett wohl das Beste sei?

Im folgenden Artikel gehen wir der Frage nach und geben eine Antwort, die die Frage unter 3 Gesichtspunkten betrachtet, um möglichst allen Anwendungsbereichen gerecht zu werden.

Das beste Reisebett – gibt es das überhaupt?

Wenn man die Frage möglichst allumfassend betrachtet und fair beantworten möchte, muss man sagen, nein. DAS beste Reisebett gibt es nicht.

Viel entscheidender ist, was man mit dem Bettchen vor hat, wie oft man es wohl verwenden wird (eher wenig oder eher oft), wie alt das Baby/Kind ist (bezüglich Maximalgewicht), wie wichtig sind einem ein einfacher Auf- und Abbau, wie schwer es sein darf (Verreisen mit Flugzeug), …

Deshalb kann man nicht unbedingt von dem besten Reisebett sprechen. Das eine ist für den Zweck besser geeignet, das andere wiederum für einen anderen.

Im Folgenden schauen wir uns die Verwendung und den Einsatz des Reisebettes unter 3 verschiedenen Gesichtspunkten an und geben jeweils Empfehlungen und Tipps zur Auswahl:

Der gelegentlich Reisende

Wird man das Reisebett nur gelegentlich in Anspruch nehmen, fährt also ein, zwei mal im Jahr in den Urlaub und nutzt es hin und wieder mal zu Besuch bei Oma und Opa, genügt in der Regel ein einfaches und auch günstiges Modell.

Das könnten zum Beispiel sein:

Hauck 604038 Reisebett Dream’n Play 60x120cm, yellow/blue/navy

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 32,91

Hauck 603673 – Reisebett Dream’n Play Plus 60x120cm, beige/grey

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 29,00

infantastic KRB02Honey Bear Kinderreisebett

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 54,95

Chicco 04079073700000 Reisebettchen Good Night

3.4 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis:

Fillikid 4006-01 Reisebett Giraffe mit Einstieg und Rollen

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 49,99

Im Dauereinsatz – oder der häufig Reisende

Weiß man hingegen im Vorfeld, dass man das Reisebett häufig verwenden und auf- und abbauen wird, da man generell viel verreist oder das Bett z.B. als Zweit-Bett im Dauereinsatz hat, sollte man lieber ein paar Euro mehr investieren und auch Qualität und Langlebigkeit achten. Bei den verhältnismäßig günstigen Reisebetten sind z.B. die verwendeten Stoffe recht dünn, die in Kombination mit nicht 100% exakt verarbeiteten Ecken schnell reißen können.

Beispiele für hochwertigere Reisebetten:

NUNA SENA Reisebett mit Liegeerhöhung Graphite

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 159,90

BabyBjörn 040280 Reisebett Light

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 178,99

Nuna 94009 Reisebett SENA – night

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 169,95

Hauck Babycenter Reisebett, Design:bear

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 96,45

Für neugeborene Babys

Ist das Mäuschen ganz frisch auf der Welt, eignen sich Reisebetten generell auch, wenn man mit Kind verreist. Hier ist es jedoch empfehlenswert ein Reisebett mit Einhang zu kaufen, bei dem also die Liegeposition verstellbar ist und auch gleiche Höhe wie das Elternbett eingestellt werden kann.

Reisebetten mit Einhang sind zum Beispiel:

Froggy® Kinderreisebett CPL02 Braun

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 43,95

infantastic krb01grau Reisebett für Kinder, grau

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 114,90

TecTake Kinder Reisebett höhenverstellbar mit Babyeinlage Coffee

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis: EUR 59,99

Hauck Babycenter Fruit

(0 Kundenrezensionen)

Aktueller Preis:

Fazit

Unserer Meinung nach gibt es DAS beste Reisebett nicht. Vielmehr sollte man die Auswahl an den Bedürfnissen, Vorhaben und Wünschen ausrichten. Für einen besseren Überblick, welche Reisebetten besonders beliebt sind, hilft mit Sicherheit auch die Reisebett-Bestenliste sowie die beliebtesten Reisebetten unserer Besucher.