Was kostet ein gutes Reisebett?

reisebett-kostenDer Preis eines Reisebetts spielt in den meisten Fällen eine wichtige Rolle. Das Preis-Leistungs-Verhältnis soll schließlich stimmen.

Hier bekommst du Tipps und Empfehlungen, was ein gutes Reisebett kosten sollte. Wie überall ist auch hier billig nicht immer gut.

Was kostet ein gutes Reisebett?

Je nach Bedarf und Geschmack muss man in punkto Preis des Reisebetts in zwei Gruppen unterscheiden:

Der gelegentlich Reisende

Bist du mit deinem kleinen Mäuschen nur ab und an mal unterwegs, genügt meist ein kostengünstigeres Reisebett. Aufrund des geringen Preises kann hier jedoch die Qualität und die Verarbeitung etwas darunter leiden.

So kann es sein, dass nach häufigem Auf- und Abbau des Reisebetts Gebrauchsspuren erkennbar sind. Die Nähte können aufgehen, oder der Stoff kann leicht einreizen. Im Schlimmsten Fall kann das Reisebett funktionsunfähig werden, wenn es sich z.B. nicht mehr auf- oder zusammenklappen lässt.

Reisebett Kosten: Ca. 50 € (inklusive Zubehör wie Einhang und Wickelauflage)

Empfehlung: Für gelegentlich Reisende, die ein bis zwei mal Urlaub im Jahr machen und ab und an zu Besuch bei Oma und Opa sind, genügt meist ein günstigeres Reisebett. Die Preise können natürlich variieren, aber um einmal eine Zahl zu nennen, kostet ein solches Reisebett ca. 50 €.

Werbung

Der häufig Reisende

Bist du generell sehr viel mit deinem Baby unterwegs, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen, empfiehlt sich ein etwas teureres Modell. Hier solltest du nicht unbedingt auf den Preis, sondern vorrangig auf die Qualität und die Verarbeitung schauen.

Sehr häufiger Auf- und Abbau verlangt dem Reisebett und dem Material ganz schön was ab. Auch der schnelle, einfache und leichte Auf- bzw. Abbau des Reisebetts sollten dir wichtig sein, denn nur so lassen sich kostbare Nerven sparen :-).

Reisebett Kosten: Ca. 100 € (inklusive Zubehör wie Einhang und Wickelauflage)

Empfehlung: Häufig Reisende sollten Ihr Hauptaugenmerk bei der Wahl des Reisebetts nicht auf den Preis haben, sondern lieber auf einen leichten, einfachen Auf- und Abbau, auf Qualität und eine gute, langlebige Verarbeitung. Die Preise können natürlich variieren, aber um einmal eine Zahl zu nennen, kostet ein solches Reisebett ca. 50 €.

Fazit

Je nach Bedarf, Geschmack, Qualität und Hersteller können die Preise für ein Reisebett variieren. Ca. 50 bis 100 € sollte man jedoch schon investieren, um nach dem Kauf nichts zu bereuen. Schließlich möchte man ja, dass die ganze Familie auch unterwegs gut schlafen kann.