Aus welchem Material sollte das Reisebett bestehen?

 Aus welchem Material sollte das Reisebett bestehen?
Welches Material?

Die Freude über das Reisebett für dein Kind soll natürlich so lange wie möglich anhalten. Damit dieses auch zahlreiche Reisen und häufiges Auf- und Abbauen gut übersteht, solltest du bei der Auswahl auch auf das Material achten.

Im Folgenden gibt es dazu Tipps und Empfehlungen.

Reisebett Material

Die Materialauswahl hat aber nicht nur Einfluss auf die Lebensdauer des Reisebetts, sondern auch auf die Sicherheit für dein Kind. Da die kleinen Mäuse unser Ein und Alles sind, sollte hier auf keinen Fall gespart werden und das Hauptaugenmerk auf eine gute Qualität und Verarbeitung des Reisebettes gelegt werden. Nicht auf den Preis.

Worauf man achten sollte

  • Der Bezug
    Der Bezug des Reisebetts besteht in den meisten Fällen aus 100% Polyester. Das ist gut, da dieser problemlos abwasch- und sogar waschbar ist. Bei 30° und Handwäsche ist dies bedenkenlos möglich. Polyester hat auch die positive Eigenschaft, dass es nach dem Waschen schnell wieder trocknet.
  • Die Nähte
    Häufiges Auf- und Abbauen strapaziert vor allem die Nähte des Reisebettes. Achte also auf eine saubere Verarbeitung der Nähte. Es ist möglich, dass diese bei günstigeren Modellen nicht immer optimal gegeben ist.
  • Der Klappmechanismus
    Auch der Klappmechanismus wird durch häufiges Verwenden beansprucht und kann irreparabel geschädigt werden. Hier hilft nur Zeit nehmen beim Auf- und Abbau und auf keinen Fall darf Gewalt angewandt werden.

Werbung

  • Runde Ecken
    An den oberen 4 Ecken müssen abgerundete Kunststoffecken befestigt sein. Diese sorgen für ausreichend Sicherheit und verhindern Verletzungen.
  • Gepolsterte Ränder
    Auch die oberen Ränder des Bettes sollten ausreichend gepolstert sein. Nur so ist die nötige Sicherheit für dein Kind gegeben.
  • Die Räder
    Bei den Reisebetten mit Rädern, sollten diese auch ausreichend stabil und arretierbar sein. Manche Räder haben eine extra Feststellbremse, andere sind so konstruiert, dass sie nur beim leichten Anheben des Kopf- oder Fußteils des Bettes abgebremst sind. Ansonsten sind die immer angebremst.

Fazit

Bei der Auswahl des Reisebettes sollte man nicht nur auf den Preis, sondern auch auf das Material und die Verarbeitung Wert legen. Nur so sind die nötige Sicherheit für dein Baby und ein langes Leben deines Reisebettes gewährleistet.

Du solltest bei der Auswahl also auf folgendes achten: Bezug (abwaschbar), Nähte (korrekte Verarbeitung), Klappmechanismus (keine Gewalt), runde Ecken, gepolsterte Ränder, arretierbare Räder (Sicherheit).